Bücher

Hier findest du Bücher zu verschiedensten politischen Themen. So bieten wir eine Auswahl der theorie.org-Bücher oder der unrast transparent-Reihe an.


theorie.org: Geschlecht
Wider die Natürlichkeit Von Heinz-Jürgen Voß, 180 Seiten, kartoniert Jahrhunderte lang wandten sich engagierte Frauen – und einige Männer – gegen die Annahme, dass Unwissenheit von Frauen und ihr Ausschluss aus Machtpositionen ... (mehr lesen)
CHF 14.00
theorie.org: Kritik der politischen Ökonomie
Eine Einleitung Von Michael Heinrich, 240 Seiten, kartoniert Umfassende Analysen des globalen Kapitalismus haben wieder Konjunktur, und mit ihnen kommt auch der zwischenzeitlich totgesagte Karl Marx wieder zu unverhofften Ehren ... (mehr lesen)
CHF 14.00
theorie.org: Kritik des Nationalismus
Von Thorsten Mense, 214 Seiten, kartoniert Bis heute herrscht in der Linken große Uneinigkeit über Nation und Nationalismus. Während in Deutschland «nationalistisch» mit rechtem Denken verbunden wird, gilt der Begriff in anderen Teilen ... (mehr lesen)
CHF 14.00
theorie.org: Kritik des Rechts
Von Stefan Krauth, 180 Seiten, kartoniert Im Mittelpunkt dieses Einführungsbandes steht der Begriff der «Rechtsform», d.h. der abstrakten, allgemeinen Herrschaft ohne Ansehung der Person als Errungenschaft der Bürgerlichen Gesellschaft, ... (mehr lesen)
CHF 14.00
theorie.org: Situationistische Revolutionstheorie
Eine Aneignung. Von Biene Baumeister Zwi Negator, 240 Seiten, kartoniert Mitte der 1950er Jahre entstand die Situationistische Internationale (S.I.), die frühzeitig einiges von dem theoretisch vorwegnahm, was später praktisch d ... (mehr lesen)
CHF 14.00 CHF 10.00
theorie.org: Situationistische Revolutionstheorie
Eine Aneignung. Von Biene Baumeister Zwi Negator, 240 Seiten, kartoniert Mitte der 1950er Jahre entstand die «Situationistische Internationale/SI», die frühzeitig einiges von dem vorwegnahm, was später die 1968er-Bewegung kennz ... (mehr lesen)
CHF 14.00 CHF 10.00
unrast: Antimuslimischer Rassismus
am rechten Rand Von Iman Attia, Alexander Häusler & Yasemin Shooman br., 86 Seiten, 2014 In Bürgerbewegungen, rechtspopulistischen Parteien und Internetforen wird offen gegen Muslim_innen gehetzt. Volksentscheide sollen Mus ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Arier, Patriarchen, Übermenschen
Die extreme Rechte in den USA Von Matthew N. Lyons br., 88 Seiten, 2015 Die gegenwärtige extreme Rechte der USA ist ein relativ junges Phänomen. Vor 50 Jahren konzentrierten sich rechte Bewegungen noch vorwiegend darauf, al ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Die Häuser denen, die drin wohnen!
Kleine Geschichte der Häuserkämpfe in Deutschland Von amantine (Hg.) br., 88 Seiten, 2012 Der Band zeichnet die Häuserkämpfe ab Anfang der 70er Jahre bis heute in der BRD und West-Berlin nach. Neben den großen Bese ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Die Neue Rechte in Frankreich
Von Bernhard Schmid br., 72 Seiten, 2009 Die französische ‹Nouvelle Droite› (Neue Rechte) bezeichnet eine spezifische Strömung innerhalb der antidemokratischen extremen Rechten, die in den späten 1960er Jahren entstanden ist. D ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Grüne Braune
Umwelt-, Tier- und Heimatschutz von Rechts Von Peter Bierl br., 80 Seiten, 2014 Seit Jahren versuchen militante Neonazis und rechte Ideologen mit ökologischen Themen zu punkten. Die NPD protestiert gegen Gentechnik, Kamerad ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Intersexualität – Intersex
Eine Intervention Von Heinz-Jürgen Voß br., 80 Seiten, 2012 Zum aktuellen Stand der Intersexualitätsdebatte Oft werden bei der Diagnose ‹Intersex› im Säuglings- und frühen Kindesalter operative und hormonelle Eingr ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Queer_Feminismus
Label & Lebensrealität Von Leah Bretz, Nadine Lantzsch br., 92 Seiten, 2013 Der Band spürt den verschiedenen Geschichten und Theorien rund um Queer_Feminismus nach und zeigt exemplarisch, welche Aktions- und Widerstandsform ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Straight Edge
Geschichte und Politik einer Bewegung   Von Gabriel Kuhn br., 80 Seiten, 2010 Dieses Buch zeichnet die Geschichte der Straight-Edge-Bewegung nach, von den Anfängen in Washington, DC, über die sogenannten Youth-Crew-Bands d ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Trans* Fiction
Geschlechtliche Selbstverständnisse und Transfeindlichkeit   Von Zita Grigowski, br., 82 Seiten, 2016 In wenigen Kontexten sind Begriffe so in Bewegung wie im Zusammenhang von Trans* – der aktuelle Überbegriff für ganz untersc ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: Völkischer Antikapitalismus?
Eine Einführung in die Kapitalismuskritik von rechts   Von Michael Barthel, Benjamin Jung br., 88 Seiten, 2013 Seit einigen Jahren treten Neonazis vermehrt durch das Aufgreifen der Sozialen Frage in die Öffentlichkeit. So ... (mehr lesen)
CHF 11.00
unrast: [r]echte Kerle
Zut Kumpanei der MännerRECHTSbewegung Von Andreas Kemper br., 72 Seiten, 2011 Die Männerrechtsbewegung ist ein Netzwerk von Antifeministen, welches Männer als Opfer instrumentalisiert. Unter dem Vorbehalt des vermeintlichen Tabub ... (mehr lesen)
CHF 11.00