Anarchismus

Broschüren über Anarchismus, Anarcho-Syndikalismus oder anarchistische Theorien.


1918: Räte in Deutschland
von Richard Müller, A5, 24 Seiten Der folgende Text von Richard Müller – einem Mitglied der „Revolutionären Obleute“ aus Berlin – ist leider noch immer einer der ganz wenigen Texte, der aus einer revolutionären Perspektive heraus üb ... (mehr lesen)
CHF 1.50
ABC des Anarchismus
von Alexander Berkman, A5, 60 Seiten   – Vorwort – Einführung – Bedeutet Anarchismus Gewaltanwendung? – Was ist Anarchismus? – Ist Anarchie möglich? – Wird der kommunistische Anarchismus funktioni ... (mehr lesen)
CHF 3.00
Anarchie
von Errico Malatesta, A5, 36 Seiten   Anarchie ist ein griechisches Wort und bedeutet: Ohne Herrschaft. Es bezeichnet also den Zustand, in welchem ein Volk ohne festgesetzte Obrigkeit, ohne Regierung seine Angelegenheiten selbst ... (mehr lesen)
CHF 2.00
anarchie!
von Anarchistischer Föderation Französischer Sprache (FAF), A5, 20 Seiten   Auf wenigen Seiten einen auch nur summarischen Abriss des anarchistischen Denkens und der Formen libertärer Praxis zu geben, ist sicherlich keine leichte A ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Anarchismus & Anarchosyndikalismus
von Rudolf Rocker, A5, 36 Seiten   I 1. Zur Ideologie des Anarchismus 2. Geschichte der Anarchistischen Philosophie von Lao-Tse bis Kropotkin II 1. Die Ursprünge des Anarcho-Syndikalismus 2. Sozialismus und ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Aufstand vs. Organisation
von Peter Gelderloos, A4, 20 Seiten   «Insurrection vs. Organisation. Reflections from Greece on a Pointless Schism wurde 2007 geschrieben, 2010 erschien der Text erneut in der Broschüre Koukoulofori: stories, lessons and inspi ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Autonome Selbst-Organisierung & anarchistische Int
Eine Spannung in der Praxis von Wolfi Landstreicher, A5, 36 Seiten   „Wir brauchen keine politische Organisation irgend einer Art zu erschaffen, um die Anarchie zu repräsentieren. Tatsächlich würde es der Selbst-Organisie ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Befreiung der Gesellschaft vom Staat
Was ist kommunistischer Anarchismus? von Erich Mühsam, A4, 32 Seiten   Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat ist das programmatische Hauptwerk Erich Mühsams und die letzte Veröffentlichung vor seiner Verhaftung durch die ... (mehr lesen)
CHF 2.50
Blanqui
oder «Die staatliche Insurrektion» von Louis Auguste Blanqui, A5, 20 Seiten   «Wenn Bakunin und Blanqui im Laufe des 19. Jahrhunderts nicht einfach zwei Revolutionäre unter vielen anderen waren, wenn ihre Namen so viel Ruf e ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Das aufständische Projekt
von Alfredo M. Bonanno, A5, 32 Seiten   Wir wollten die drei folgenden ansprachen vereint herausgeben, weil sie unserer ansicht nach eine eher breite und detaillierte sicht der dinge vorstellen, sowohl analytisch als auch vorsc ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Das Recht auf Fauhlheit
Widerlegung des «Rechts auf Arbeit» von 1848 von Paul Lafargue, A5, 24 Seiten   Ein Klassiker der anarchistischen Literatur! Paul Lafargue widerlegt in diesem Aufsatz das vielfach proklamierte "Recht auf Arbeit" (u.a. stand ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Das Recht auf Fauhlheit und individuelle Enteignun
von Enrico Arrigioni, A5, 16 Seiten   Seit langem fordert man das Recht auf Arbeit, das Recht auf Brot, während die Arbeit in Wirklichkeit dabei ist uns abzustumpfen. Wir sind nichts als Wölfe auf der Suche nach Arbeit – einer ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Demokratie zur Freiheit
von CrimethInc. (Übersetzung: Anarchistischen Föderation Rhein Ruhr), A5, 52 Seiten   Demokratie ist das allgemeingültigste politische Ideal unserer Zeit. George Bush hat sich auf sie berufen, um die Invasion in den Irak zu rechtfe ... (mehr lesen)
CHF 3.50
Der Anarchismus
Philosophie und Ideale von Peter Kropotkin, A5, 40 Seiten   Der Naturwissenschaftler und Anarchist, der auch auf die revolutionäre Bewegung in Russland großen Einfluss hatte, stellt hier die grundlegenden Prinzipien des Anar ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Der Wohlstand für alle
von Peter Kropotkin, A5, 36 Seiten   – Unsere Reichtümer. – Der Wohlstand für alle. – Freie Gesellschaft. Der Naturwissenschaftler und Anarchist, der auch großen Einfluss auf die revolutionäre Bewegung in Rus ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Die Anarchisten
Wer wir sind. Was wir wollen. Unsere Revolution.von Sebastian Faure, A5, 28 Seiten   Man kennt die Anarchisten wenig und was noch schlimmer ist, man kennt sie schlecht. Die anarchistische Synthese In Frankreich, w ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Die anarchistische Spannung
von Alfredi Bonanno, A5, 20 Seiten   Die anarchistische Spannung: das Gefühl, das mit dem Dualismus zwischen Theorie und Aktion, Praxis und Gedanken, brennt. Das konstant unsere Träume und unsere Gesten aufflammen lässt, die an ein ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Die bewaffnete Freude
von Alfredo M. Bonanni, A5, 36 Seiten   Die RevolutionärInnen sind fromme Menschen. Die Revolution nicht. «Ein Mensch, der zu etwas entschlossen ist, ist nicht unbedingt ein mutiger Mensch, sondern einer, der sich über sei ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Die Feuerrose ist zurückgekehrt!
Der Kampf um die Straßen von Barcelona von Crimethinc. Ex-Workers' Collective, A5, 36 Seiten   Am 29. März 2012 fand in Spanien ein landesweiter Generalstreik gegen die von der Regierung aufgrund der Wirtschaftskrise beschlosse ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Die Unerwünschten
A5, 12 Seiten   „Arm, isoliert, überall fremd, eingesperrt, vogelfrei, verbannt: die Lebensbedingungen der Unerwünschten werden immer häufiger geteilt. Daher kann auch der Kampf geteilt werden, auf der Grundlage der Verweige ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Drei anarchistische Organisationsformen
Herausgegeben vom libertären Lesezirkel Zürich A5, 40 Seiten   Die anarchistische Synnthese von Sébastien Faure   Einige Notizen zum aufständischen Anarchismus von einigen AnarchistInnen   ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Dropping Out
Eine revolutionäre Verteidigung von Verweigerung, Aussenseitertum und Subkultur von CrimethInc., 32 Seiten, Black Mosquito (2014) Dieser Text erschien das erste Mal im Magazin «Rolling Thunder» (Nr. 2 - 2006). Die Übersetzung basi ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Ein anarchistisches Programm
von Errico Malatesta, A5, 16 Seiten   1. Absichten und Ziele 2. Wege und Mittel 3. Der ökonomische Kampf 4. Der politische Kampf 5. Conclusion Text online lesen: Anarchismus.at ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Einspruch gegen die Kapitulation von 1937
Vor den libertären der Gegenwart und der Zukunft  von einem «unkontrollierten» der Eisenkolonevon einem «unkontrollierten» der Columna de Hierro, A5, 16 Seiten   «Ich bin ein Entflohener aus San Miguel de los Reyes, dieser düs ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Gott und der Staat
von Michail Bakunin, A5, 40 Seiten   Gott und der Staat ist eines der bekanntesten Bücher Bakunins und der anarchistischen Bewegung im Allgemeinen. Bakunin beschreibt darin die Folgen der Religion auf die Gesellschaft und versucht ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Individualismus und Kommunismus im Anarchismus
von Errico Malatesta, A5, 12 Seiten   Saverio Merlino schrieb in der ersten Nummer dieser Zeitschrift: "Die Anarchisten wurden durch den Zwist zwischen Individualisten und Kommunisten belastet und gelähmt, der niemals aufgehört hat ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Ja, aber was wollt ihr den eigentlich?
A5, 12 Seiten   „Was uns als Anarchisten charakterisiert, ist, dass wir die Ziele als untrennbar von den Mitteln betrachten, denn die Methoden des Kampfes geben bereits Einblick in das Leben, wofür wir kämpfen. Der Sinn desse ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Revolution ist mehr als ein Wort
23 Thesen zum Anarchismus A5, 28 Seiten   Die Revolution um der Revolution willen zu verfolgen, ist sinnlos. Das Einzige, was die Revolution rechtfertigt, ist es, das Leben der Menschen besser zu machen. Dies muss in allem z ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Sprung ins Unbekannte
Gedanken für eine anarchistische Offensive im Herzen der Befriedung A5, 32 Seiten   « Die Gründe, die uns zur Revolte verleiten, gehen nicht aus dem Streben nach einem utopischen Paradies, nicht aus einer moralischen Erpres ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Staatssozialismus und Anarchismus
Inwieweit sie übereinstimmen und worin sie sich unterscheiden von Benjammin R. Tucker, A5, 20 Seiten   Es gibt wohl keine Agitation, welche sowohl hinsichtlich der Zahl ihrer Anhänger wie des Bereichs ihres Einflusses je den Um ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Textsammlung: Emma Goldman
von Emma Goldman, A5, 44 Seiten   – Das tragische an der Emanzipation der Frau – Patriotismus: Eine Bedrohung der Freiheit – Sozialismus: Gefangen in der Falle der Politik – Syndikalismus; Theorie und Praxis ... (mehr lesen)
CHF 2.50
Textsammlung: Errico Malatesta
von Errico Malatesta, A5, 24 Seiten   – Anarchismus und Gewalt – Anarchie und Gewalt – Moral und Gewalt – Revolutionärer Terror – Die moralische Grundlage des Anarchismus   Errico Malatesta ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Textsammlung: Leo Tolstoi
von Leo Tolstoi, A5, 20 Seiten   – Die Sklaven unserer Zeit – Ein Aufruf an das arbeitende Volk – Ein Appell an die politischen Revolutionäre   Leo Tolstoi (1828 – 1910) Der russische Literat und Ade ... (mehr lesen)
CHF 1.50
Über einige alte, aber aktuellen Fragen unter Anar
A6, 40 Seiten   Es gibt Fragen, die schon seit Jahrhunderten die Geschichte der Revolte begleiten. Es sind Fragen, die stets zurückkom- men werden, die in schwierigen Momenten an unserer Tür klop- fen und sich gewaltsam Zutri ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Vom Zentrum zur Peripherie
von Alfredo M. Bonanno, A4, 76 Seiten   Vom Zentrum zur Peripherie – Das Werk des Revolutionärs / der Revolutionärin – Die Fülle des Illegalitätsbegriffs – Einheitsorganisation und informelle Organisierung ... (mehr lesen)
CHF 4.00
Wir können auch Anders
Konkrete Schritte in die gelebte Utopie von Kollektiv L.A.R.A., A5, 36 Seiten   Dieser Text ist eine Einladung, gemeinsam mit uns über eine andere Welt nachzudenken und darüber wie wir sie möglich machen. Dabei werden wir in ... (mehr lesen)
CHF 2.00
Wo befinden wir uns?
und andere Texte von Miguel Amorós, A5, 36 Seiten   « Die Transformation des Proletariats in eine grosse Masse von Lohn- empfängern ohne irgendeine Verbindung oder Klassensolidarität hat die sozialen Kämpfe nicht beseiti ... (mehr lesen)
CHF 2.00