Gegen die Liebe

A5, 24 Seiten

 

Hier präsentieren wir unseren geneigten Lesenden einen atemberaubenden Fund: Ein alt- dänisches Werk, von Daniela Danna ins Italienische übersetzt. Ins Deutsche übertragen von Alberta Albertine und ihren Helfershelferinnen. Und zur besseren Lesbarkeit überarbeitet von Gwendolin Gigelsheima. Diese Schrift konnte wegen ihrer ungeheuren Klarsicht und scho- nungslosen Offenheit lange Zeiten nur im Untergrund überdauern, wie alle, die Ideologien und Praktiken kritisieren, welche in ihrer Zeit die Vormachtstellung inne haben. Nun aber wurde sie der Redaktion der KRAKE in die Hände gespielt und wird hier exklusiv erstmals in deutscher Sprache veröffentlicht. In dieser Nummer lesen wir Teil Eins der Abhandlung. Drei weitere Teile werden folgen. Welche in brennender Leidenschaft entflammt sind und sich jetzt schon schier unerträglich nach Teil zwei bis vier von “Gegen die Liebe” verzehren, finden das komplette Werk auf der Website www.liebe.arranca.de oder unter www.danieladanna.it.

 

Text online lesen: liebe.arranca.de

CHF 1.50

  • begrenzt
  • ca. 1 Wochen